Impressum/Datenschutz

Impressum

Sebastian Groitl, A2B Concept

vertreten durch Sebastian Groitl

Senftenauerstraße 50, 80689 München

Telefon: +49 174 611 3508

Email: Service@a2bconcept.de

Internet: www.a2bconcept.de

Steuernummer: 147/156/20406 (Finanzamt München)

Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27a (Umsatzsteuergesetz):

Gemäß §19 UStG sind wir von der Umsatzsteuer befreit.

Datenschutzerklärung

Die Nutzung dieser Website kann mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten verbunden sein. Da uns Ihre personenbezogenen Daten wichtig sind und wir einen vertraulichen Umgang mit ihnen gewähren wollen, möchten wir Ihnen mit den folgenden Informationen einen Überblick zu diesen Verarbeitungen verschaffen, damit Sie diese Verarbeitungen im Rahmen unserer Leistungen, unseres Onlineangebotes, Funktionen und Inhalte, sowie externen Onlinepräsenzen nachvollziehen können. Da wir Ihnen zudem eine faire Verarbeitung gewährleisten möchten, informieren wir Sie über Ihre Rechte nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nach Art. 4 und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu diesen Informationen haben oder sich wegen der Geltendmachung Ihrer Rechte an uns wenden möchten, richten Sie Ihre Anfrage bitte an:

A2B Concept

Sebastian Groitl

Senftenauerstraße 50

Tel: +49 174 6113 508

Service@a2bconcept.com

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer der Website und des Onlineangebotes werden im Folgenden auch als „Nutzer“ oder "betroffene Person" bezeichnet.

Verwendung folgender Begriffe

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen;

Eine identifizierbare natürliche Person besitzt den Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität. Die natürliche Person kann insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden.

„Verarbeitung“ ist ein ausführender Vorgang, der mit oder ohne Hilfe analytischen Methoden und automatisierter Verfahren, personenbezogene Daten verarbeitet.

Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, um bestimmte persönliche Eigenschaften und Merkmale, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten. Im Besonderen werden folgende Merkmale  bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person analysiert und ausgewertet.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Die maßgebliche Rechtsgrundlage

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Für Nutzer aus dem Geltungsbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), d.h. der EU und des EWG gilt, sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, Folgendes:

Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO;

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO;

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO;

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Die Rechtsgrundlage für die erforderliche Verarbeitung zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Verarbeitung von Daten zu anderen Zwecken als denen, zu denen sie ehoben wurden, bestimmt sich nach den Vorgaben des Art 6 Abs. 4 DSGVO.

Die Verarbeitung von besonderen Kategorien von Daten (entsprechend Art. 9 Abs. 1 DSGVO) bestimmt sich nach den Vorgaben des Art. 9 Abs. 2 DSGVO.

Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere der DSGVO und des BDSG verarbeitet. Die Datenverarbeitung basiert auf der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, dass bedeutet: bei der Nutzung dieser Website verarbeiten wir personenbezogene Daten nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder auf Ihre Anfrage zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO). Die Verarbeitung kann auch zur Wahrung der berechtigten Interessen unserseits oder den berechtigten Interessen eines Dritten erfolgen, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten oder anderer, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, gefährden. (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO).

 

Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung wird zu Marketingzwecken verwendet, um unser Angebot für Sie fortlaufend verbessern zu können. Die Verarbeitung dient zur Verfügungsstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte, worin auch die Beantwortung von Kontaktanfragen und die Kommunikation mit Nutzern miteinbegriffen sind. Sowohl in Ihrem, als auch in unserem Interesse werden unsere Sicherheitsmaßnahmen durch die Verarbeitung verbessert. Hinzu möchten wir schließlich eine Reichweitenmessung dadurch durchführen.

Datenerhebungen

Folgende Daten werden durch den ausführenden Vorgang der Verarbeitung erhoben:

- Bestandsdaten sind Daten eines Nutzers, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses über Telekommunikationsdienste erhoben werden (z.B., Personen-Stammdaten, Namen oder Adressen).

– Kontaktdaten sind Daten eines Nutzers, die für die Kommunikation zwischen beiden Vertragsparteien oder zwischen Dienstleister und Nutzer herangezogen werden (z.B., E-Mail, Telefonnummern).

– Inhaltsdaten sind Daten, die den Inhalt der Kommunikation beinhalten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).

– Nutzungsdaten sind Daten, die ein Anbieter benötigt, um die Nutzung seines Telemedien-Dienstes zu ermöglichen und abzurechnen. Nutzungsdaten entstehen also bei jeder Interaktion zwischen dem Nutzer und dem Dienst (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

– Metadaten sind Daten, die technische und organisatorische Details zu anderen Informationen erbringen (z.B., Verfassungsdatum)

- Kommunikationsdaten sind Daten, die zur Nutzung von Kommunikationskanälen des mobilen Endgeräts benötigt werden  (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Dauer der Speicherung

Die personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es zur Auswertung des Verarbeitungszwecks oder für die Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Solche gesetzlichen Aufbewahrungspflichten können sich insbesondere aus handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften ergeben.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Verarbeitung von Server-Log-Files

Bei der rein informativen Nutzung unserer Website werden allgemeine Informationen gespeichert, ohne dass Sie sich registriert haben, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierzu zählen standardmäßig: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer URL), IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage und HTTP-Statuscode. Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und der Sicherheit der Website.

Diese Daten sind nicht personenbezogen. Wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden, behalten wir uns das Recht vor, diese Daten nachträglich zu überprüfen.

Cookies

Die Verwendung von Cookies auf unserer Website ist gebräuchlich. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die durch den Browser des Nutzers gespeichert werden, wenn Sie sich auf einer Website befinden. Hierdurch wird der verwendete Browser gekennzeichnet und kann durch unseren Webserver wiedererkannt werden. Sofern es durch diese Verwendung von Cookies zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten kommt, beruht diese auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Sie dienen dazu, die Angaben zu einem Nutzer, während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Die zwei gängigen Arten von Cookies sind temporäre ("Session-") Cookies und permanente ("persistent") Cookies. Temporäre Cookies werden nach dem Verlassen des Onlineangebots und nach dem Schließen des Browsers gelöscht. Permanente Cookies bleiben trotz Schließung des Browsers erhalten. Dadurch kann beispielsweise der Login-Status gespeichert werden. Somit werden Internet-Angebote für die Nutzer einer Webseite freundlicher, effektiver und sicherer gemacht. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit deaktivieren oder löschen. Sie können der Verwendung von Cookies durch Ihre Browsereinstellungen grundsätzlich widersprechen.

Social Media

Durch unsere Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen stehen wir in Kontakt mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern und können sie dadurch besser über unsere Online-Angebote und Leistungen informieren. Es könnten dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden, wodurch für den Nutzer ein gewisses Risiko entsteht, da die Durchsetzung der Rechte der Nutzer außerhalb des EU Raumes erschwert werden könnten. US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, müssen ihrer Verpflichtung nachkommen, sich an die Datenschutzstandards der EU zu halten.

Die Verarbeitung  der Daten der Nutzer für Marktforschungs- und Werbezwecke ist gewöhnlich. Hierzu werden Cookies verwendet, wodurch das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer analysiert und gespeichert werden.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), kann von folgenden Anbietern, die verlinkt sind, erfragt werden. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

– Facebook: Da unsere Website einige Facebook Plugins ( z.B.: "like button") aufweist, kann es durch Anklicken der Plugins zu einer Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook Server kommen. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie als Nutzer unsere Website besucht haben. Es werden Informationen zu Ihrem Surfverhalten an Facebook übermittelt. Mit dem eingeloggten Account des Nutzers können unsere Websiteninhalte zu Ihrem Profil hinzugefügt werden. Wenden Sie deshalb bitte an Facebook selbst, da wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

(Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)

deren Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/

Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com,

Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

– Google/ YouTube: Durch das Einbetten von YouTube-Videos werden diverse Verbindungen zu Google-Servern aufgebaut, durch welche mehrere Cookies im Browser des Nutzers gespeichert und Informationen über diesen an YouTube und Googles-Werbedienst DoubleClick gesendet werden. Die Cookies können Sie selbst deaktivieren. Um der Analyse Ihres Surfverhalten zu widersprechen, wenden Sie sich bitte an Youtube selbst.

 (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)

deren Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy,

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authentic,

Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

– Instagram: Einige Websiteninhalte sind mit einem Instagram Plug-in vernetzt. Falls Sie in Ihrem Instagram Account eingeloggt sind, kann durch Anklicken eines Instagram Plug-in Inhalte unserer Seite mit Ihrem Profil verknüpft werden. Dadurch wird es Instagram ermöglicht, durch den Besuch unserer Website ihr Benutzerkonto zuzuordnen. Wenden Sie sich auch hier an Instagram selbst, da wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.(Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA)

deren Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Für diesen Webanalysedienst benutzt Google Analytics sogenannte „Cookies“, d.h. das Textdateien auf ihrem Computer gespeichert werden, die dann wiederum eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die Informationen, die durch den Cookie über die Benutzung unserer Webseite erzeugt werden, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und anschließend dort gespeichert. Kommt es zu einer Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite, so wird Ihre IP-Adresse von Google nur innerhalb von den Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vorher gekürzt. Dabei kann in wenigen Ausnahmefällen die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen werden und dann dort gekürzt werden. Google kann dann aufgrund dieser Informationen, die gespeichert werden, Ihre Nutzung der Webseite auswerten, um sodann eine Zusammenstellung eines Reports über die Werbseitenaktivitäten bereitzustellen. Aufgrund dieses Reportes kann Google dann auch weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseiten-Anbieter erbringen. Die über Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammen geführt. Liegt diese Auswertung anhand Ihres Aufenthaltes (durch Ihre IP-Adresse) auf unserer Seite nicht in Ihrem Interesse, so können sie die Speicherung oder Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Gleichzeitig möchten wir Sie in Kenntnis darüber setzen, dass Sie in diesem Fall sämtliche Funktionen unserer Webseite nicht vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Ferner können sie die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google AdSense

Unsere Webseite benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. (“Google”). Für diesen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen verwendet Google AdSense so genannte “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglicht. Darüber hinaus verwendet Google AdSense auch Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Aufgrund von den Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf Webseiten ausgewertet werden. Anhand der Cookies und den Web Beacons werden Informationen über die Benutzung unserer Webseite, inbegriffen Ihrer IP-Adresse, erzeugt. Die Auslieferung von Werbeformaten wird dann an einen Server von Google in den USA übertragen und dort, wie bei Google Analytics, gespeichert. Die gespeicherten Informationen können dann von Google weiter an deren Vertragspartner gegeben werden. Dennoch werden die von Google erhobenen Informationen über Ihre IP-Adresse nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammen geführt Liegt diese Erfassung der Informationen anhand Ihres Aufenthaltes (durch Ihre IP-Adresse) auf unserer Seite nicht in Ihrem Interesse, so können sie die Speicherung oder Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Gleichzeitig möchten wir Sie in Kenntnis darüber setzen, dass Sie in diesem Fall sämtliche Funktionen dieser Webseite nicht vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mit Google +1 können Informationen weltweit veröffentlich werden. Anhand der Google +1 – Schaltfläche können Sie und andere Nutzer/Nutzerinnen personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern erhalten.

Dabei werden von Google Informationen gespeichert:

1. wenn Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben und

2. wenn Sie sich Informationen über die Seite beim Klicken auf +1 angesehen haben

Mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto können auch Ihre Google +1 Hinweise in Google-Diensten, in Ihren Suchergebnissen, auf anderen Webseiten im Internet angezeigt werden. Durch Ihre +1 Aktivitäten, kann Google Informationen zusammenstellen, um die Google Dienste für Sie zu verbessern. Damit Sie die Google +1 Schaltfläche benutzen können, müssen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil haben. Ihr Google-Profil besitzt dabei einen Namen, womit Sie in allen Google-Diensten erscheinen, die wiederum Ihre gesamten Aktivitäten in Ihrem Profil darstellen. Darüber hinaus können Nutzer/Nutzerinnen, die ebenfalls bei Google angemeldet (ein Profil besitzen) sind und Ihre E-Mail Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen besitzen, Ihr Profil sehen. Verwendung der erfassten Informationen: Abgesehen von den oben angeführten Verwendungszwecken sind die von Ihnen bereit gestellten Informationen gem. den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen zu verwenden. Es kann die Möglichkeit bestehen, dass Google zusammen gefasste Statistiken über die Google +1 Aktivitäten der Nutzer/Nutzerinnen veröffentlichen. Auch kann die Möglichkeit bestehen, dass Google die Informationen an Nutzer/Nutzerinnen und Partner/Partnerinnen weitergeben kann (z.B. Publisher, Inserenten oder verbunden Webseiten).

Die Datenschutzerklärung für Google Analytics, Google Adsense und Google +1 wurde freundlicherweise von www.jurarat.de zur Verfügung gestellt.

Google Fonts:

Wir binden die Schriftarten (“Google Fonts”) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Einbindung von externen Diensten, Drittanbietern und Dritten

 

Wir binden innerhalb unseres Onlineangebotes externe Dienstleistungen von externen Diensten, Drittanbietern und Dritten ein, von denen wir bereits einige oben genannt haben, um in unserem berechtigten Interessen Inhalte und Serviceangebote jeglicher Art von Drittanbietern miteinbeziehen zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Um jegliche Inhalte und Serviceangebote dem Nutzer darstellen zu können, werden anhand der IP-Adresse Daten an den Browser des Nutzers gesendet. Dadurch können Drittanbieter die IP-Adresse der Nutzer mitverfolgen. Wir versuchen darauf zu achten nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse zur Übermittlung der Inhalte verwenden.

Ihre Rechte

 

Als betroffene Person haben Sie das Recht, Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen.

Folgende Rechte werden aufgelistet:

•        Sie haben nach Maßgabe des Art.15 DSGVO und § 34 BDSG das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeitet werden oder nicht und das diese in Kopie an Sie ausgehändigt werden.

•        Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO unrichtige Daten berichtigen zu lassen.

•        Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO und § 35 BDSG, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden.

•        Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen.

•        Sie haben nach Maßgabe des Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, gegen jede Verarbeitung, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO beruht, Widerspruch einzulegen. Ihre Einwilligung der Datenverarbeitung können Sie nach Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen.

•        Zudem haben Sie nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht, sich der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie den Verdacht haben, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt.